en   fr   de   ro   es   it
  
     Username:  Password:  

registerforgot password?

Sunday, 25 June 2017
Browse nach Artisten Browse
related Songs
LAST  Advertisements
LAST  Last Queries

 


Prinz Porno - Songtexte


Teenage Mutant Horror Show - Album




Würfel


 
Ich wuchs auf in einer Nachbarschaft,

wo du keine Angst vor deinem Nachbar hast,

wo du an der Ecke keine Hustler hast.

Ich zog nach Kreuzberg, in den Sammelkies (?)

Hier geht das ab, was man manchmal in der Zeitung liest.

Kids rennen rum, schieben Aggro auf alle

und überlegen ob sie Reiche überfallen,

wo sich Leute in 'nem Hauseingang spritzen in die Venen

arme, alte Frauen dich um Geld bitten die keine Zähne haben.

Alkoholiker sehen mit 30 aus wie ein Tattergreis,

Kids haben keine Perspektive aber Butterflys.

Gesetze brechen schneller, Messer stechen schneller,

du stellst dein Mountainbike besser nicht in meinen Keller.

Hier fließt alles auf den Bordstein, dann runter in die Rinne.

Die Leute auf der Strasse haben Hunger in der Stimme.

Und wenn die Bullen weg sind, dann geht es wieder los

Es ist der gleiche Ghetto-Hit, der sich wiederholt.



[2x Chorus]

Das ist eine Stadt und viele Viertel.

Jedes hat mehrere Seiten so wie ein Würfel.

Es geht von Haus zu Haus, mal drin mal draus.

Doch bleibt immer irgend'wer drin, Blood In, Blood Out.



Sie sagen er sieht aus wie mit Kacke in der Hose.

Oh, Boy! Was ist in der Tasche, ne Pistole.

Er klickt das Magazin, klack rin, klack raus.

Manchmal fühlt er sich ein bisschen "Blood In, Blood Out".

Du machst Kohle holst dir Koks, fühlst dich unbesiegbar.

Dein Dealer kauft sich von den Verkäufen einen Siebner.

Das ist kein Zuckerleben, das ist das Salz der Welt.

Das ist international und so kalt wie Geld.

Ich bin ein normaler Junge der unteren Mittelschicht,

der sich denken womit das hier unterbetitelt ist,

der weiß an wen der Hinterhof untervermietet ist

und warum die Wohnungstür doppelt vernietet ist.

Ich bin nur ein normaler Junge, sie nennen mich Dwayne.

Meine Freunde auf der Strasse sie rennen das Game.

Ich mag meine Jungs, ich mag diese Strassen

du hörst in allen Sprachen, wie sie dich verarschen.



[2x Chorus]



Die beiden Typen waren Brüder, doch einer hat betrogen,

sie zeichnen seinen Umriss grad mit Kreide auf den Boden.

Die Leiche ist im Leichenhaus,

falsche Blicken weichen aus.

Blood In, Blood Out,

auch Blutflecken bleichen aus.

Das Feuer verlöscht, doch es bleibt eine Glut

Stolz, Hass und Wut bleiben ewig im Blut.

Die Typen hier im Viertel, sie pumpen sich breit.

Hängen in der Bude, kommen nach unten für Streit.

Man kann das nicht verstehen, man muss das in Echt sehen

Wenn du auch so wohnst, dann wirst du mir recht geben

Die Welt ist eine große Stadt, das Viertel überall.

Es ist immer das gleiche, die Würfel sind gefallen.





Downloads, Mp3, Musik, Herunterladen, Lyrics, Songtexte, Konzerte, Tickets, Live, Video, DVD, Gratis, Diskographie , Mpeg, Kaufen, Song, Band, Artist, Album, Tracks, Kollektion, Archiv, Events, Suche, CD